Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Aktuelles

Artikel

Aktuelles

Deutsche Weihnachtsmärkte

Weihnachtsmarkt in Berlin-Charlottenburg
Weihnachtsmarkt in Berlin-Charlottenburg © picture alliance / dpa
Hier finden Sie eine Übersicht über die schönsten und beliebtesten Weihnachtsmärkte in ganz Deutschland. Ob nun der traditonsreiche Christkindlesmarkt in Nürnberg, der trendige Weihnachtsmarkt in Berlin, es ist für jeden Geschmack etwas dabei.
Deutsche Weihnachtsmärkte

Essen Motor Show

Essen Motor Show
Essen Motor Show © dpa Themendienst

Innovativ, faszinierend, sportlich und emotional - das ist die 55. Essen Motor Show, die vom 03. Dezember bis zum 11. Dezember 2022 stattfindet.
Diese Europas führende Messe für sportliche Fahrzeuge ist der wichtigste Treffpunkt der Rennsportszene und ihrer Fans.
Für den Besucher steht ein riesiger eigener Bereich und eine Arena für Live Fahrvorführungen zu Verfügung.

Zur Webseite

Internationaler Tag der Menschenrechte

Human rights logo
Human rights logo © uno

Am 10. Dezember ist der Internationale Tag der Menschenrechte. Die UN erinnert damit jährlich an die Verabschiedung der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte.
Mit der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte einigten sich am 10. Dezember 1948 die damals 56 Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen erstmals auf einen gemeinsamen Katalog von Grundrechten basierend auf Gleichheit, Gerechtigkeit und Rechtsstaatlichkeit. Sie schufen damit ein Wertesystem, das für alle Menschen gelten sollte – unabhängig von Herkunft, Geschlecht, Religion, Alter, sozialem Status oder politischer Überzeugung.
Angesichts der Erfahrungen aus dem Zweiten Weltkrieg formulierte die Generalversammlung in 30 Artikeln bürgerliche, politische, soziale und wirtschaftliche Rechte, darunter das Recht auf Leben, Eigentum, Gesundheit, Gleichheit vor dem Gesetz, freie Meinungsäußerung und Staatsangehörigkeit.
Die Bundesrepublik Deutschland verankerte die menschenrechtlichen Standards 1949 im Grundgesetz.

Wissenschaftsjahr 2022 – Nachgefragt!

Fragezeichen
Fragezeichen © picture alliance / Zoonar

Wissenschaft und Forschung durchdringen alle Bereiche unseres Lebens. Täglich gibt es neue Forschungsergebnisse, die unmittelbar für uns Menschen relevant sind oder es werden können. Täglich stehen wir als Gesellschaft im 21. Jahrhundert vor großen Herausforderungen.

Es ist daher entscheidend, dass wir alle uns mit den Erkenntnissen von Wissenschaft und Forschung auseinandersetzen, nachfragen und die eigene Perspektive und das eigene Wissen einbringen, um gemeinsam die Gesellschaft zu gestalten. Im diesen Sinne beschreitet das diesjährige Wissenschaftsjahr neue Wege: Erstmalig steht kein einzelnes Thema im Fokus, sondern die Fragen der Bürgerinnen und Bürger bilden den Mittelpunkt des Geschehens. Ihre Frage zählt im Wissenschaftsjahr 2022 – Nachgefragt!

Das Wissenschaftsjahr ist eine Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

Zur Webseite

nach oben