Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Aktuelles

Artikel

Aktuelles


Green Talents Award 2021

Das grüne Logo. Il Logo verde Planet Earth wants you!
Green Talents Award © Green Talents

Der Wettbewerb „Green Talents - International Forum for High Potentials in Sustainable Development“ wird seit 2009 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung veranstaltet und steht unter der Schirmherrschaft der Bundesministerin für Bildung und Forschung, Frau Anja Karliczek.

Mit der Auszeichnung von jährlich 25 internationalen Nachwuchsforschern fördert der Wettbewerb den weltweiten Austausch innovativer und grüner Ideen im Bereich der Nachhaltigkeit überaus erfolgreich.

Die Bewerbungsphase hat begonnen und endet am 19.05.2021.

Zur Webseite


Hannover Messe - Home of Industrial Pioneers

Hannover Messe
Hannover Messe © dpa

Die Hannover Messe ist die weltweit größte Messe für industrielle Technologien und findet vom 12. April bis zum 16. April 2021 online statt.

Mit mehr als 5.000 Aussteller und 200.000 Fachbesucher präsentiert sie seit über 60 Jahren neueste technische Entwicklungen, Werkstoffe und Produktideen sowie kreative Anwendungsmöglichkeiten von bereits vorhandenem Wissen.

Indonesien ist Partnerland 2021.

Lesen Sie mehr dazu


Bewerbung für den Preis für die kommunale Partnerschaft zwischen Deutschland und Italien

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Staatspräsident Sergio Mattarella
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Staatspräsident Sergio Mattarella © dpa

Bei ihrem Treffen am 17.09.2020 in Mailand kündigten Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und der italienische Staatspräsident Sergio Mattarella einen Preis für die kommunale Partnerschaft zwischen Deutschland und Italien an. Mit der Vergabe des Preises soll das grenzüberschreitende Engagement auf lokaler Ebene gefördert und bereits bestehende und zukunftsorientierte kommunale Partnerschaften in ihrer Arbeit bestärkt werden.

Bewerben können sich deutsche und italienische Kommunen, die durch eine kommunale Partnerschaft oder eine deutsch-italienische Partnerschaft im Sinne einer mehrjährigen Zusammenarbeit verbunden sind. Ausgezeichnet werden Projekte in den Kategorien Kultur, Jugend und bürgerschaftliches Engagement, Innovation sowie sozialer Zusammenhalt.

Bewerbungsschluss ist am 31.05.2021.

Zur Webseite des Auswärtigen Amts

Zur Webseite des italienischen Außenministeriums


Wissenschaftsjahr 2020/2021 - Bioökonomie

Nachhaltigkeit soll auch für die deutsche EU-Rats-Präsidentschaft eine wichtige Rolle spielen.
Nachhaltigkeit soll auch für die deutsche EU-Rats-Präsidentschaft eine wichtige Rolle spielen. © Bildagentur-online

Das Wissenschaftsjahr 2020/2021 widmet sich dem Thema Bioökonomie. Knapper werdende Ressourcen und Nutzflächen bei gleichzeitig wachsender Weltbevölkerung, Klimawandel und Rückgang der Artenvielfalt – all dies sind globale Herausforderungen. Eine Umstellung ist daher notwendig: weg von einer Wirtschaftsform, die auf fossilen Ressourcen basiert, hin zu einer nachhaltigen, biobasierten Wirtschaftsweise – der Bioökonomie. Die Wissenschaft treibt diese Innovationen voran und sorgt dafür, dass Mikroorganismen, Proteine, Algen und weitere „kleine Helden“ der Bioökonomie große Wirkung entfalten. Bürgerinnen und Bürger sind aufgefordert, diesen Wandel im Dialog mit Wissenschaft und Forschung und im Rahmen zahlreicher Diskussions- und Mitmachformate im Wissenschaftsjahr aktiv mitzugestalten.

Zur Webseite



nach oben