Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Archiv 2022

Artikel

Internationale Tagung „Die Stadt und das Unbewusste im globalzeitalter. Perspektiven, Schwerpunkte, Vorschläge“ in Mailand

Abb. 13: Bruno Taut: Alpine Architektur (1919), S. 5
Abb. 13: Bruno Taut: Alpine Architektur (1919), S. 5 © Bruno Taut

Im 21. Jahrhundert steht die Menschheit vor neuen, unerwarteten Herausforderungen. Die Kluft zwischen Natur und Kultur wird durch die Wunden, die der Mensch in den Megastädten geschlagen hat, noch verschärft. Ist die Stadt von heute aus einer solidarischen und nachhaltigen Perspektive in der Lage, den jungen Menschen ein Wissen zu vermitteln, das es ihnen ermöglicht zu verstehen, dass WIR sind vor ICH bin kommt? Diese Tagung, die vom 08. Februar 2022 bis 09. Februar 2022 bei der Universität in Mailand stattgefunden hat, suchte nach Antworten, die eine Ethik der Staatsbürgerschaft für das dritte Jahrtausend einführen.


Konzert „Stabat Mater“ von Antonín Dvořák in Mailand

Stabat Mater
Stabat Mater © Chiesa Sant'Eustorgio Milano
Am 12. April 2022
fand in der Kirche Sant’Eustorgio unter der Leitung vom Dirigent Stefan Frank das „Stabat Mater“ von Antonín Dvořák statt. Dieses Konzert mit dem Kammerchor Straubing und dem Niederbayrischen Kammerorchester wurde unter der Schirmherrschaft des Deutschen Generalkonsulats organisiert.



nach oben