Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Deutsche Sprache

Deutschland

Deutschland, © Colourbox.com

09.02.2018 - Artikel

Deutsch lernen

Das Goethe-Institut ist der beste Ansprechpartner für alle, die auf hohem Niveau Deutsch lernen möchten. Es bietet Ihnen Sprachkurse auf allen Lernniveaus und gibt Ihnen außerdem die Möglichkeit, Ihre Kenntnisse durch offizielle Prüfungen nachzuweisen. Sie können die Kurse am Institut belegen oder per Fernstudium am Computer lernen. Oder möchten Sie lieber vor Ort in die deutsche Sprache und Kultur eintauchen? Auch das ist möglich - mit den Sprachkursen des Goethe-Instituts in Deutschland. Klicken Sie auf den Link, um weitere Informationen zu erhalten.


Weitere Sprachkursanbieter in Italien

In Ihrer Stadt gibt es kein Goethe-Institut? Dann gibt es vielleicht eine Kulturgesellschaft oder eine andere vom Goethe-Institut autorisierte Sprachschule. Schauen Sie einfach auf die Italienkarte des Goethe-Instituts und finden Sie den Sprachkursanbieter in Ihrer Nähe!


Sommersprachkurse an deutschen Universitäten

Sie interessieren sich für einen Sommersprachkurs an einer Universität in Deutschland? Auf der Website des Deutschen Akademischen Austauschdienstes können Sie sich hierüber informieren.


DAAD-Lektoren

Auf der Webseite des DAAD  finden Sie eine Übersicht der 13 Lektoren.


Lingo - Deutsch für Kinder

Das neue Projekt „Lingo“ stellt vielerlei kindgerechte Materialien fürs Deutschlernen zur Verfügung. Es richtet sich an Kinder, aber auch an Lehrerinnen und Lehrer. Registrierte Nutzer können die Kinderzeitschrift „Lingo“, Audiodateien, Arbeitsblätter und vieles mehr herunterladen.


Die deutsche Sprache in der Schule

Das Deutsche Sprachdiplom (DSD I, DSD II) bieten in Italien über 20 Schulen an. Mit der italienischen Hochschulreife (maturità) und dem DSD II können sich die Absolventen ohne weitere Sprachtests an deutschen Universitäten einschreiben. Weitere Informationen über diese Schulen gibt Ihnen das römische Büro der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA).

Deutsche bilinguale Abteilungen gibt es derzeit an sieben italienischen Schulen. Neben intensivem Deutsch-Unterricht zählt zeitweiser Unterricht der Fächer Geographie und Geschichte in deutscher Sprache zum Programm. Die Absolventen erhalten ohne weitere Sprachtests eine direkte Hochschulzugangsberechtigung an deutschen Universitäten.

Alle diese Schulen sind in das weltweite Netz der PASCH-Schulen integriert.


Die „Bologna-Schulen“ nach dem „Modell Galvani“: Deutsche Abteilungen an staatlichen Schulen in Italien

Deutsch-Profil-Schulen
Deutsch-Profil-Schulen ©

Am staatlichen italienischen Gymnasium „Liceo Ginnasio Luigi Galvani“ in Bologna besteht seit 1998 eine fünf Klassenstufen umfassende, deutsche bilinguale Abteilung. Es handelt sich um die erste deutsche Abteilung an einem staatlichen italienischen Gymnasium. Das Liceo Ginnasio Luigi Galvani Bologna ist das älteste und renommierteste humanistische Gymnasium in Bologna und genießt in ganz Italien hohes Ansehen. Es ist eng mit der Universität Bologna verbunden und teilt sich mit ihr auch den Gebäudekomplex des ehemaligen Jesuitenkollegs in der Via Castiglione, dem historischen Stadtzentrum von Bologna. Die Schule hat sich zum Ziel gesetzt, junge Menschen in einem modernen europäischen Geist auf der Grundlage von Tradition und Geschichte zu erziehen und auszubilden.

Seit der Gründung der deutschen Abteilung am Liceo Luigi Galvani wurden an sechs weiteren staatlichen Gymnasien in Italien deutsche Abteilungen eingerichtet. Diese folgen dem „Modell Galvani“ und sind in allen Fragen des Lehrplans, der Unterrichtsmethodik und –didaktik sowie der Prüfungen eng mit dem Liceo Luigi Galvani verbunden. Es handelt sich dabei um folgende Schulen: Liceo Classico Statale “Socrate” in Bari, Liceo Classico Statale „Vittorio Emanuele II - Garibaldi“ in Neapel, Liceo Classico Statale “Umberto I.” in Palermo, Liceo “Melchiorre Gioia” in Piacenza, Scuola Internazionale Europea „Altiero Spinelli“ in Turin, Educandato Statale “Collegio Uccellis” in Udine.

In den deutschen bilingualen Abteilungen, die als Deutsch-Profil-Schulen in das weltweite Netz der PASCH-Schulen integriert sind, werden in besonders intensiver Weise die deutsche Sprache und Kenntnisse der deutschen Literatur vermittelt. Außerdem werden in den ersten beiden Schuljahren des Liceo (biennio) das Fach Geographie und während des gesamten Ausbildungszyklus (5 Schuljahre) das Fach Geschichte auf Deutsch unterrichtet. Eine schriftliche Prüfung in Deutsch (“quarta prova„) und eine deutschsprachige mündliche Prüfung in Deutsch und Geschichte sind Pflichtbestandteile der italienischen Abschlussprüfung.

Der in den bilingualen deutschen Abteilungen erworbene Abschluss gilt für italienische Schüler als direkte Hochschulzugangsberechtigung in der Bundesrepublik Deutschland. Ein zusätzlicher Nachweis der für ein Studium in Deutschland erforderlichen Sprachkenntnisse ist nicht nötig.

Das deutsch-italienische Abkommen über die deutsche Abteilung am Liceo Galvani Bologna und die Errichtung weiterer bilingualer Abteilungen in Italien ist ein Meilenstein der deutsch-italienischen Zusammenarbeit im Erziehungs- und Bildungsbereich.

Rückfragen können Sie an die Koordinatorin der deutschen Abteilungen, Frau Martina Neuber am Liceo Galvani Bologna, richten.

nach oben